Fachlehrgang zum Rettungssanitäter

Jetzt anmelden

Rettungssanitäter zählen zum Rettungsfachpersonal und werden in der Notfallrettung sowie im Krankentransport eingesetzt. In Zusammenarbeit mit anderem Rettungsfachpersonal in der Notfallrettung – wie Notfallsanitätern und Notärzten – stellen Rettungssanitäter die Erstversorgung vor Ort sowie eine sachgerechte Patientenbeförderung sicher.

Die staatliche Prüfung zum Rettungssanitäter wird vor einem Prüfungsausschuss abgelegt. Rettungssanitäter finden Beschäftigung bei Rettungs- und Krankentransportdiensten, bei städtischen Feuerwehren, im Bevölkerungsschutz oder auch an Wasserrettungs- und Bergrettungsstationen.

Rettungssanitäter gehören zum Rettungsfachpersonal und werden im Bereich der Notfallrettung und im Krankentransport eingesetzt. In Zusammenarbeit mit anderem Rettungsfachpersonal in der Notfallrettung, wie Notfallsanitätern, Rettungsassistenten und Notärzten, stellen Rettungssanitäter die qualifizierte Erstversorgung vor Ort sowie eine sachgerechte Patientenbeförderung sicher. Die staatliche Prüfung zum Rettungssanitäter wird vor einem Prüfungsausschuss, welcher durch die Regierung von Mittelfranken berufen wird, abgelegt. Rettungssanitäter finden Beschäftigung in erster Linie bei Rettungs- und Krankentransportdiensten, bei städtischen Feuerwehren, im Bevölkerungsschutz sowie Wasserrettungs- und Bergrettungsstationen.

 

Der Fachlehrgang vermittelt für die spätere Tätigkeit das erforderliche Basiswissen. Er umfasst min. 160 Unterrichtseinheiten und behandelt folgende Themenbereiche:

 

Theoretische Inhalte:

  • Grundlagen Anatomie und Physiologie
  • Kenntnis der Vitalfunktionen und deren Störungen
  • Kenntnis notfallmedizinisch relevanter Erkrankungen und deren rettungsdienstliche Therapie
  • Einsatztaktische Grundkenntnisse und Kenntnisse über die Tätigkeit als Rettungssanitäter
  • Organisation des deutschen Rettungsdienstes und Gesundheitssystems
  • Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Untersuchungstechniken
  • Rechtsgrundlagen

 

Praktische Inhalte:

  • Ablauf eines Einsatzes
  • Erlernen wichtiger Fertigkeiten der rettungsdienstlichen Versorgung
  • Umfangreiches praktisches Training gängiger Notfallsituationen
  • Umgang mit medizinischem Gerät und sonst. Ausrüstung
  • Rettungstechniken
  • Reanimationstraining nach den aktuellen Richtlinien des ERC
  • Traumamanagementtraining nach ITLS-Leitlinien

 

ITLS Basic Provider Course:

In unserem berufsbegleitenden Fachlehrgängen unterrichten wir nach den internationalen Leitlinien zur Versorgung schwerverletzter Patienten (ITLS). Einmal jährlich bieten wir für unsere Teilnehmer an den RS-Fachlehrgängen eine vergünstigte Teilnahme an einem offiziellen ITLS Basic Kurs an. Weitere Informationen zum ITLS-Kurskonzept finden Sie unter: www.itrauma.de oder auf dem ITLS Basic Informationsflyer.

Ausbildungsmodelle

Ausbildung in Vollzeit

Unser 160-stündiger Fachlehrgang findet an vier aufeinanderfolgenden Wochen von Montag bis Freitag statt. Am letzten Freitag absolvieren Sie eine schriftliche und praktische Prüfung, um Ihr erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen.

Ausbildung in Teilzeit

Der Kurs findet ausschließlich an Wochenenden statt und ist perfekt für Berufstätige oder Studierende. Der Lehrgang umfasst 160 Stunden und schließt mit einer Prüfung ab. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat zum/r Rettungssanitäter/in.

Ausbildung in Hybrid

In den ersten beiden Wochen tauchen Sie intensiv in die Welt der Rettungssanitäter ein, lernen alles Wichtige zu Anatomie, Notfallmedizin und Rettungstechniken. Praktische Übungen und Fallbeispiele helfen, das Gelernte anzuwenden und zu vertiefen. Anschließend läuft die Ausbildung an den Wochenenden weiter – mit realitätsnahen Simulationen und Übungen zum Notfalleinsatz. Dabei geht es neben medizinischen Aspekten auch um rechtliche und organisatorische Fragen.

Preise

1400,00 € (Regulärer Preis)

1150,00 € (AGNF Mitglied)

Termine 2024

Montag, 29.07.2024 ( 20 Tag/e) | 08:15 - 15:30 Uhr (Vollzeitkurs)

Bildungszentrum Fürth der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e. V., Würzburger Straße 150, 90766 Fürth

Montag, 20.05.2024 ( 20 Tag/e) | 08:15 - 15:30 Uhr (Hybridkurs)

Bildungszentrum Fürth der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e. V., Würzburger Straße 150, 90766 Fürth

Samstag, 14.09.2024 ( 20 Tag/e) | 08:15 - 15:30 Uhr (Teilzeitkurs)

Bildungszentrum Fürth der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e. V., Würzburger Straße 150, 90766 Fürth

Montag, 11.11.2024 ( 20 Tag/e) | 08:15 - 15:30 Uhr (Vollzeitkurs)

Bildungszentrum Fürth der Arbeitsgemeinschaft Notfallmedizin Fürth e. V., Würzburger Straße 150, 90766 Fürth

Jetzt Anmelden

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Standortes Fürth

the niu Saddle City Hotel Fürth

Gebhardtstraße 8a, 90762 Fürth +49 40 600 8080 Zur Website

Das Hotel ist ca. 10 Fahrminuten vom Kurszentrum Fürth entfernt.

Ambient Hotel am Europakanal in Fürth

Unterfarrnbacher Str. 222, 90766 Fürth +49 911 973 720 Zur Website

Das Hotel ist ca. 6 Fahrminuten vom Kurszentrum Fürth entfernt.

Holiday Inn Express Fürth

Rosenstraße 44, 90762 Fürth +49 911 8170590 Zur Website

Das Hotel ist 1,9 km und ca. 6 Fahrminuten vom Kurszentrum Fürth entfernt.

You have Successfully Subscribed!

Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Standortes Stein

Hotel am Rednitzgrund

Gerasmühler Straße 8, 90547 Stein +49 911 680010 Zur Website

Hotel San Remo

Eibacher Hauptstraße 83 - 87, 90451 Nürnberg +49 911 6494685 Zur Website

Novina Hotel Südwestpark Nürnberg

Südwestpark 5, 90449 Nürnberg +49 911 67060 Zur Website

You have Successfully Subscribed!